Coach zu sein ist mehr als ein Job, es ist eine Berufung. Als Coach kombiniere ich meine langjährige Erfahrung als Athlet und Wissenschaftler. Mit meinem Knowhow helfe ich dir bei deinem persönlichen Ziel.

 

Zu meiner Person


Schon seit meiner Kindheit liebe ich Ausdauersport, sodass ich 2011 nach meiner Zeit in der Sportschule als Mittelstreckenläufer (in der ich sehr viel über gutes und schlechtes Coaching erfahren habe) und nach meinem ersten Triathlon 2010 angefangen habe Sportwissenschaften zu studieren. Um die Theorie in die Praxis umzusetzen, habe ich schon 2013 angefangen Athleten zu trainieren. 2017 gelang es einem meiner Athleten sich für Hawaii zu qualifizieren.

Auch als Coach bin ich als Triathlet aktiv. Viele Coaches kennen nur die Theorie und haben nie die harte Arbeit selbst investiert. Mit 4:18 h auf der Mitteldistanz mit circa acht Stunden Training pro Woche mit fünf Monaten fokussiertem Training, feile auch ich daran mit optimalem Aufwand das beste aus dem Training rauszuholen.


Ausbildung:

  • Abitur an der Eliteschule des Sports in Cottbus
  • Studium der Sportwissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Sportmedizin FSU Jena
  • Bachelor of Arts in Sportwissenschaften (Thema der Bachelorarbeit: kohlenhydratreiche versus kohlenhydratarme Ernährung im Ausdauersport)
  • Master of Arts in Sportwissenschaften (Thema der Masterarbeit: spezifische Anforderungen an die Ernährung im Triathlon: Literaturanalyse und Konzeptentwicklung)

Sportlicher Werdegang:

  • Laufsport aktiv seit 2001
  • Fokus auf Mittelstreckenlauf von 2005-2010
  • Triathlon aktiv seit 2010
    • Mitteldistanz 2018 in 4:18:32 h mit weniger als 8 h Training pro Woche für 5 Monate

Besonderheit:

  • Erster veganer Triathloncoach Deutschlands (seit 2013)
    (NEIN, du musst nicht vegan werden um von mir gecoacht zu werden)
  • Know-how in Ernährungs- und Gesundheitsfragen